Sie sind hier:

¡Flamenco selber lernen!

Meist überrascht es einen - man sieht es irgendwo, ist ergriffen, hingerissen, begeistert und will es unbedingt selbst können! Der temperamentvolle Flamenco strahlt etwas derart magisches und kraftvolles aus, dass man es am liebsten selbst können möchte.

Zum Kurs anmelden

Lernen Sie in Kursen oder Einzelstunden

Im Tanzboden Alhambra lernen Sie den Flamenco in Kursen oder Einzelstunden. Didaktisch und fachlich fundiert, körperschonend und mit viel Freude, wird Ihnen hier der Tanz vermittelt. In professionellen Tanzstunden werden Sie schnell Ihre ersten Erfolge beim Tanzen erleben. Kommen Sie in den Tanzboden Alhambra, nach Friedberg-Ottmaring (bei Augsburg) und erleben Sie sich selbst im Tanz. Das Unterrichtskonzept für die Flamencokurse ist sicherlich einzigartig. Das Ergebnis ist, dass jede Kursteilnehmerin schnell das Gefühl für den Flamenco bekommt und mit Freude erlebt, dass sie tanzen kann. Bei den Übungsabenden und Fiestas beeindrucken sogar Anfängerinnen bereits nach kurzer Kurszeit mit Improvisationsfreude und Ausdruck. Bei Korona gibt es kein „richtig“ oder „falsch“ - es gibt lediglich ein „ungesund“. Die Eigenheit und Vorliebe in den Bewegungen der einzelnen Tänzerin und deren Ergonomie haben ihre Berechtigung und werden akzeptiert, der eigene Tanzstil gefördert.

Wie das Flamenco- Herz der Tanzschule schlägt

Im Tanzboden Alhambra ist das wichtigste, dass die Teilnehmerinnen gerne zur Flamenco Tanzstunde kommen, dass sie nach der Flamenco-Stunde fröhlich und entspannt sind, und die Kurse weiter empfehlen können. Das wird möglich durch einen spürbaren Tanzerfolg, durch das Berücksichtigen des unterschiedlichen Tempos jeder Teilnehmerin, dass der Körper geschont statt geschunden wird und durch ein angenehmes Gruppenklima. Ein besonderes Anliegen ist, das Gefühl für den Flamenco zu vermitteln. Ebenso gehört es dazu, einen Einblick in die Hintergründe des Flamenco zu geben, die andalusische Kultur etwas kennen zu lernen.
Wo auch immer man sich in Andalusien befindet, ob auf der Straße, bei Feiern, bei Ferias, in den Bars und natürlich in den Gitano-Vierteln, Flamenco kann man überall finden. Da gibt es vom Party-Flamenco bis zur anspruchsvollen Bühnenaufführung unterschiedliche Niveaus zu sehen. Auffallend aber ist beim Flamenco, dass alle, egal ob alte, dicke Señora oder kleines Mädchen, die besondere Grazie ausstrahlen, sobald sie die Arme heben und die ersten Schritte machen. Und darum geht es: Würde, Anmut, Freude am Tanzen.

Zum Flamencokurs anmelden

Flamenco- Emoción

Es geht beim Flamenco um eine bestimmte Art sich auszudrücken, die Musik, die Stimmung und den Rhythmus sichtbar zu machen, nicht um bestimmte Schritte zu laufen. Wesentlich ist, den Zugang zum Flamenco zu finden, und dann anmutig und mit Grazie Flamenco zu interpretieren, irgendwann ohne Choreographie. Im Kurs soll das innere Flamenco-Feuer auflodern, das eigene Temperament angestubst werden und zum Ausdruck kommen. Darum gibt es kein richtig oder falsch, lediglich ein „ungesund“. Flamenco soll Spaß machen, deshalb wird die Haltung und Technik konsequent korrigiert, doch ob sich jemand nun nach rechts oder nach links dreht, ist unwesentlich.

Flamenco-mit Herz und Verstand

Damit Flamenco mit dem Herzen verstanden wird, ist es auch hilfreich mit dem Kopf einige Hintergründe zur Herkunft, zur Gegend in der die Menschen leben, aus der der Flamenco kommt, zu erfassen. In den Kursstunden fließen immer wieder kleine interessante und unterhaltsame Geschichten zur Theorie der Musik oder der Bewegung mit ein.

Flamenco-Party

Das Flamenco-Gefühl kommt dann, wenn man Flamenco tanzt, vor allem spontan, in Gesellschaft, zur Unterhaltung, zum Spaß. Darum gibt es immer wieder offene Tanzabende, die Flamenco-Parties, bei der das andalusische Flair bei Tapas, Wein, Musik und Tanz aufflammt. Im „Flamenco-Wohnzimmer“ bei ausgelassener Stimmung werden Musik, Klatschen, Tanz und Gesang, egal wie bescheiden die Künste auch sein mögen, mit Olé und Jaleos honoriert. Man kann sich spontan einbringen, oder nur zuschauen, so wie man das aus der Disco auch kennt. Flamenco beschwingt und man geht mit einem zufriedenen Gefühl nach Hause.

Tanzen macht schlau

Wissenschafltiche Studien haben ergeben, dass Tanzen, mehr als Sport und Musizieren, das Gehirn zu maximaler Leistungsfähigkeit schult und Demenz vorbeugt. Tanzen macht also Spaß und schlau! Entdecken Sie die Sonnenseite Ihres Temperamentes mit klatschenden Händen und tanzenden Füßen!

Hier findet der Unterricht statt:
Tanzboden "Alhambra"
Hugolinstr. 3
86316 Friedberg- Ottmaring
Tel.: 0821 2799499

Zum Kurs anmelden